Eröffnung Fachwerkstätte Hermagor

Anfang Juni wurde die neue adaptierte Lagerhaus Fachwerkstätte Hermagor eröffnet. Die neue Werkstätte wird den neuesten Anforderungen gerecht.

Am Lagerhaustag wurde die neue Fachwerkstätte in Hermagor mit einer großen Maschinenausstellung feierlich eröffnet. Zahlreiche Besucher kamen um die modernisierte Fachwerkstätte zu besichtigen und die vielen Neuerungen kennenzulernen. Neben Produktneuheiten und interessanten Fachinformationen präsentierte das Lagerhaus auch eine breite Palette neuester Landtechnik.

Zahlreiche Besucher und gute Stimmung gab es bei der Eröffnung der modernisierten Werkstätte in Hermagor.

Viele Neuerungen
Nach den umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen steht den Kunden nun eine moderne Fachwerkstätte mit einem kompetenten, fachkundigen Team zur Verfügung. Das Arbeitsumfeld in der Werkstätte wurde modernisiert und den neuesten Anforderungen angepasst. Zahlreiche Neuerungen wie ein Hallenkran, Waschplatz mit neuem Ölabscheider, geräumige Lagerräume und ein modernes Ersatzteillager erleichtern ab sofort den Arbeitsalltag. Ein moderner Kundenverkaufsraum stärkt zukünftig den Wohlfühlfaktor für Kunden.
Die Landwirte in der Region Hermagor erwartet eine moderne Fachwerkstätte für Landmaschinen, Motoristik, Landwirtschafts- und PKW-Reifen sowie Hydraulik- und Klima-Service. Die neu adaptierte Fachwerkstätte vereint ab sofort auf einer ca. 2.500m2 großen Fläche sowohl den Verkauf von Landmaschinen als auch umfassende technische Serviceleistungen. Groß geschrieben wird dabei eine professionelle Kundenbetreuung für Landwirte in der Region.

Mit der Neueröffnung der Fachwerkstätte Hermagor haben die Landwirte der Region einen kompetenten Ansprechpartner auf allen Ebenen der Landtechnik.

Alles aus einer Hand
Mit der Neueröffnung haben Landwirte der Region einen kompetenten Ansprechpartner auf allen Ebenen der Landtechnik. Zum Angebot zählt der Vertrieb von neuen und gebrauchten Landmaschinen. Geboten wird dabei eine permanente Neumaschinenausstellung von internationalen Top-Marken wie John Deere und heimischen Herstellern wie Lindner oder Pöttinger.

Landwirte erwartet am Lagerhaus-Standort Hermagor eine professionell ausgestattete Fachwerkstätte und ein hoch motiviertes Landtechnik-Team.

Starkes Landtechnik-Team
Die Fachwerkstätte Hermagor wird auch zukünftig bekannte Stärken der Lagerhäuser wie Kundennähe oder ein qualitativ hochwertiges Sortiment vermehrt in den Vordergrund rücken.
In der Fachwerkstätte Hermagor sind insgesamt 11 Mitarbeiter beschäftigt und der moderne Technikstandort bietet unter der Leitung von Werkstättenmeister Josef Novak und Profi-Fachberater Hans Peter Schluder ein starkes Landtechnik-Angebot für Kunden aus der Region.