Profi-Werkzeug mit gutem Preis-Leistungsverhältnis

„Tekit“ ist die neue Lagerhaus-Eigenmarke für (Hand-)Werkzeug.
Etwa 700 Produkte bieten dabei Top-Qualität aus Europa.

„Tekit“ ist die neue Lagerhaus-Eigenmarke für (Hand-)Werkzeug.
„Tekit“ ist die neue Lagerhaus-Eigenmarke für (Hand-)Werkzeug.

QUALITATIV HOCHWERTIGES PROFI-WERKZEUG zum Mittelklassepreis – das ist die Produktphilosophie der neuen Lagerhaus-Eigenmarke „Tekit“. Derzeit sind bereits etwa 300 Märkte mit Handwerkzeug dieser Marke ausgestattet. Insgesamt umfasst das Sortiment rund 700 Artikel, angefangen von Hammer, über Zangen, Schraubenzieher, Feilen bis hin zu Handsägen oder Meissel.
„Der Auftrag der Lagerhäuser an uns war klar auf Qualität ausgerichtet, die überwiegend in Europa produziert wird“, erklärt RWA Eigenmarken-Manager Herbert Pichlmaier die Vorgaben für „Tekit“. Warum Lieferanten aus Europa? „Das ermöglicht eine flexiblere Logistik“, weiß der Eigenmarken-Manager. Produkte aus Fernost haben längere Lieferzeiten und vor allem ist die Bestellung kleinerer Chargen möglich, als dies etwa bei asiatischer Ware der Fall wäre.

FÜR HEIMWERKER UND PROFIS
Die Zielgruppe des neuen Sortiments umfasst Heimwerker ebenso wie den semi-professionellen und auch den Profi-Bereich. Die Ziele dieser Strategie sind für Pichlmaier klar: „Mit diesem Marktauftritt wollen die Lagerhäuser erster Ansprechpartner für Handwerkzeug werden und die Qualität in ihrem Sortiment weiter steigern.“

TEKIT and make it!

 

Ihr Kommentar