„Cool“ den Urlaub und die heißen Tage genießen – hier ein paar Tipps für unsere Hunde!

 

Nachdem auch bei uns die tropisch heißen Tage immer mehr werden, ist es unabdingbar auch  unseren Hunden etwas Abkühlung zu verschaffen!

Auch Hunde haben Spaß im kühlen Nass – also gehen Sie mit Ihrem Liebling ruhig mal auf eine Wandertour durch den Wald und gerne auch mal durch ein Bachbett – das bringt Spaß für beide! Oder einfach an den Hundebadestrand!

Unbedingt beachten – nicht auf dem heißen Asphalt laufen lassen! Es gibt schöne Übersichtstabellen welche die Asphalttemperatur anzeigen! Einfacher Tipp – selber mal barfuß testen!

KühlmatteDoch nicht überall gibt es Wasser zur Abkühlung, oder die Möglichkeit sich auf einem kalten Boden ein Plätzchen zu suchen – hier bewähren sich Kühlmatten bestens!

Es gibt unterschiedlichste Funktionsweisen und verschiedene Modelle! Eines haben sie aber alle gemeinsam – sie schützen Ihren Liebling sehr gut vor Überhitzung! In der Anwendung ist es wichtig, dass die Tiere sich aussuchen können, ob sie die Kühlmatte nehmen oder nicht! Wenn Sie diese im Auto in einer Box verwenden, sollte nie die ganze Box mit der Kühlmatte ausgefüllt sein, sondern immer nur ein Teil!

Natürlich sollten auch trotz Verwendung einer Kühlmatte, Hunde nie der prallen Sonne ausgesetzt werden oder alleine im Auto zurückgelassen werden!

 

Ihr Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht