Radio Kärnten hören und Jaus’n Sackerl gewinnen

Normalerweise bekommst du unsere Jaus’n Sackerl in drei verschiedenen Varianten bei den Lagerhaus-Tankstellen.

Vom 24. bis 28. Juni gibt es die Jaus’n Sackerl auch wieder täglich auf Radio Kärnten zu gewinnen.

Soll Radio Kärnten zu dir in die Arbeit kommen?

Du möchtest, dass wir dir und deinen Kollegen mit einer wohlverdienten Jause eine Freude machen?

Ruft 0463 – 504 888 in der Radio Kärnten Morgenshow an und sichert euch Jaus’n Sackerl für das ganze Team!

Unsere Sackerl gibt es in drei Varianten – Classic, Vital und Energy. Ein Weckerl oder für ganz Hungrige 2 Semmeln, ein Getränk und etwas Süßes oder für die Gesundheitsbewussten auch ein Apfel statt der Schokolade.

 

Bei unseren Jaus’n Sackerln legen wir großen Wert auf heimische Produkte. Wir arbeiten mit regionalen Unternehmen wie Frierss, Kärntner Milch und Zimmermann zusammen.

Das sagen unsere Partner:

„Wo Frierss drauf steht, ist Qualität aus der Region drin. Mehr als 120 Jahre Erfahrung, bestes heimisches Fleisch und traditionelle Familienrezepte garantieren ausgezeichneten Geschmack der Frierss Spezialitäten.
Frierss. Aus Tradition. Echt ein Genuss.“

(Dr. Bettina Rabitsch, Rudolf FRIERSS & Söhne Fleisch- und Wurstspezialitäten Gesellschaft m.b.H)

Handverlesen, damit sie genau in die Semmeln passen, und sofort frisch nach der Ernte verarbeitet, bleiben Zimmermann Gurken besonders knackig.
Die dünn geschnittenen Wurstsemmelgurken werden nach einer traditionellen Rezepturkomposition süß-sauer verfeinert und sind die knackig frische Komponente in der Wurstsemmel.“

(Heinz Zimmermann, Zimmermann Gemüseverwertungs GesmbH)

„Mit den weltweit strengsten Rohmilchkriterien und laufenden Qualitätskontrollen sorgt die Kärntnermilch für die weltweit beste Rohmilch. Pro Tag liefern 1200 Landwirte, vom Großglockner bis ins Gurktal, die tagesfrische Milch, aus welcher über 400 Qualitätsartikel produziert werden. Die Produkte aus höchster Rohmilchqualität finden Sie nun auch in dem Jaus’n Sackerl.“

(Wolfgang Kavalar, Kärntnermilch reg. Gen. m. b. H.)

Ihr Kommentar