Home Christoph Winkler

Author: Christoph Winkler (Christoph Winkler)

Beitrag
Keime sicher reduzieren

Keime sicher reduzieren

Hygienische Lauf- und Liegeflächen sind das A und O für gesunde Euter und Klauen. Vorbeugen zahlt sich in jedem Fall aus: Für die Tiergesundheit und somit den Erfolg Ihres Betriebes. Während eine einzige Mastitis bis zu 450 Euro Gesamtkosten erzeugt, belasten Klauenerkrankungen das Betriebsergebnis mit bis zu 500 Euro pro Kuh und Jahr. Hier schlummert...

Beitrag
Leckmassen als Mineralfutterzugabe auf der Weide

Leckmassen als Mineralfutterzugabe auf der Weide

Leckmassen sind seit vielen Jahren in der Praxis bewährt, als praktische Form der Mineralstofffütterung und als Zusatzfutter zur Abdeckung von Extra-Bedarf oder zur Anregung der Futteraufnahme. Es ist keine neue Erkenntnis: Auch sehr hochwertiges Grundfutter deckt den Mineralstoffbedarf von Rindern, Schafen und Ziegen nicht vollständig ab. Vor allem in Phasen starken Wachstums sowie in der...

Beitrag
GPS-Ortung für Nutztiere mit Qtrack

GPS-Ortung für Nutztiere mit Qtrack

Mit dem Qtrack GPS Gerät ist es ganz einfach möglich, die exakte Position Ihrer Tiere über Smartphone, Tablet oder Computer festzustellen. Sicherheit bei der Alm- und Weidehaltung ist wichtiger denn je zuvor. Durch das neue GPS Gerät ist es möglich, den Standort Ihrer Schafe, Ziegen, Rinder oder Pferde jederzeit abzurufen. Über Smartphone, Tablet oder Computer...

Beitrag
Bio Innovation Challenge 2022

Bio Innovation Challenge 2022

Fortschritt durch Innovation Der europäische Agrarsektor wird sich in den nächsten Jahren massiv verändern. Die Vorgaben der Gemeinsamen Agrarpolitik werden eine zunehmende Reduktion von klassischen Betriebsmitteln vorsehen. Der Anteil an biologischen und integrierten Bewirtschaftungsmethoden ist europaweit im Wachstum. Doch viele Akteure in der Landwirtschaft stellen sich die Frage, welche biologischen Lösungen für den Pflanzenbau bestehende Betriebsmittel ergänzen,...

Beitrag
Was Silo-Profis besser machen

Was Silo-Profis besser machen

Im Rahmen des Silageprojekts, das im Jahr 2020 von der Landwirtschaftskammer organisiert wurde, konnten Erkenntnisse von etwa 1.000 Praxisbetrieben gesammelt werden. Die bewährten Silierregeln sind eine gute Basis. Sie reichen aber nicht immer aus, um Fehlgärungen zu verhindern. Erkenntnisse von etwa 1.000 Praxisbetrieben aus dem LK-Silageprojekt 2020 zeigen, wie Silo-Profis ihren Gärerfolg sicherstellen. Clostridien Einhalt...

Beitrag
(O)Mega Kälberwochen

(O)Mega Kälberwochen

Profitieren Sie bis 12. März 2022 von den (O)Mega-Kälberwochen in ihrem Lagerhaus vor Ort. Sparen Sie jetzt bei den Futterkosten, aber nicht bei der Qualität! Denn beim Kauf von 10 Säcken Kälberfutter einer Sorte von Garant Tiernahrung erhalten Sie 1 Sack gratis* dazu! KälberStart Omega KälberTopStart Omega Kälber-TMR Omega KälberKorn Omega AlpenKorn Kälber Alpenkorn Kälber/PrüfNach!** Rauch R 48** Zuckerflock 18** **...

Beitrag
Neues Kälberfutterprogramm

Neues Kälberfutterprogramm

Wo Omega drauf steht, ist   drin Die Kälberaufzucht wird als einer der intensivsten und aufwendigsten Aspekte in der Milchproduktion angesehen. Ziel der Kälberaufzucht ist eine möglichst rasche Jugendentwicklung mit optimalem Wachstum und wenig Gesundheitsproblemen. Dazu gehört – neben der Tränke – eine möglichst frühe Kraftfutter- und Heuaufnahme des Kalbes, um dieses zum Wiederkäuer zu erziehen und...

Beitrag
Geo2 – Bodenaktivator

Geo2 – Bodenaktivator

Geo2 ist ein Bodenverbesserer in Form eines hochwertigen Granulates. Dank der MIP-Technologie fördert Geo2 die Bildung von Humus durch eine verstärkte biologische Aktivität, was die Bodenfruchtbarkeit erhöht. Die Lösung gegen Bodendegradation Durch intensive Bodenbearbeitung wird die Bodenverdichtung verstärkt und der Gehalt an Humus sinkt. Dies stört die Wasserinfiltration sowie die Wurzelentwicklung im Boden. Geo2 stimuliert...

Beitrag
AgrarTrends 2022 – Webinar

AgrarTrends 2022 – Webinar

Frühjahrsinformationen für die biologische und konventionelle Landwirtschaft jetzt zum Nachsehen. Die Veranstaltungsreihe  „AgrarTrends“ der Unser Lagerhaus WHG hat sich über die letzten Jahre zu einem Fixpunkt im agrarischen Kalender etabliert. Pandemiebedingt fand heuer die traditionelle Frühjahrsveranstaltung „AgrarTrends 2022“ als interaktives Webinar statt und lieferte den Kärntner Landwirtinnen und Landwirten aktuelle Anbauempfehlungen und Marktentwicklungen rund um...

Beitrag
Onfarming: Digitales Lagerhaus für Landwirte

Onfarming: Digitales Lagerhaus für Landwirte

Das Lagerhaus-Onlineportal Onfarming bündelt das gesamte digitale Angebot der Lagerhäuser und bietet Landwirten ab sofort eine noch breitere Fülle an digitalen Services. Mit Onfarming.at bieten die Lagerhäuser ein Online-Portal, das Landwirten maßgebliche Unterstützung im betrieblichen Alltag bietet. Neben zahlreichen Fachinformationen und Expertenbeiträgen stehen auch agrarische Online-Tools sowie Wetter- und Marktdaten zur Verfügung.  Zu den Angeboten...

Beitrag
Nachsaat, wenn´s gut werden soll

Nachsaat, wenn´s gut werden soll

Eine Spätsommernachsaat im August / September hat viele Vorteile – sie kann heilen und auch vorbeugen. Dann ist das Grünland für die nächste Saison wieder fit. Ein gesunder, dichter Grünlandbestand ist die Grundlage für eine hochwertige Produktion von Milch und Fleisch. Der zunehmende Klimawandel bedeutet auch für das Grünland vermehrten Stress, insbesondere für Klee. Auf...

Beitrag
Die richtige Mischung für das Bodenleben

Die richtige Mischung für das Bodenleben

Der Zwischenfruchtanbau verbessert nicht nur die Bodenfruchtbarkeit und die Bodenstruktur sondern führt zu positiven Auswirkungen auf die Wasserhaltekapazität und den Erosionsschutz. Mit den richtig ausgewählten Kulturarten und AckerGrün-Saatgutmischungen können folgende Vorteile erzielt werden: Schutz vor Bodenerosion Fixierung von Luftstickstoff Verringerung der Nährstoffverluste z.B.: Nitratauswaschung Verbesserung der Bodengesundheit und der Bodenfruchtbarkeit Biologische Nematodenbekämpfung in der Zuckerrübenfruchtfolge...

Beitrag
Nutzung schwer silierbarer Zwischenfrüchte

Nutzung schwer silierbarer Zwischenfrüchte

Ein möglicher Ausweg aus der Futterknappheit könnten Zwischenfrüchte sein. Mit dem Einsatz von „Unser Bio EKB Futter und Silage“ als Silierzusatz konnten bei Versuchen vielversprechende Ergebnisse erreicht werden. Durch anhaltende Trockenperioden kommt es in den letzten Jahren immer häufiger zu Problemen mit der Grundfutterversorgung. Um die Futterlücken zu schließen, gibt es unter anderem den Ansatz, Zwischenfrüchte...

Beitrag
Keine Kompromisse bei der Silagequalität

Keine Kompromisse bei der Silagequalität

Die Silierung zählt zu den wichtigsten Konservierungsmethoden für Winterfutter. Ein geringeres Wetterrisiko als bei der Heuwerbung sowie die hohe Ernteschlagkraft und Wirtschaftlichkeit machen diese Art der Konservierung äußerst interessant. Als betriebseigenes Grundfuttermittel sollte der Anspruch auf höchste Silagequalität an erster Stelle stehen. Doch es gibt zahlreiche Einflussfaktoren, die bei der Silagebereitung beachtet werden müssen. Neben...

Beitrag
Raus auf die Weide

Raus auf die Weide

Pferde und Pferdehalter freuen sich gleichermaßen, wenn die Sonne wieder länger scheint und die Wiesen saftig grün werden. Neben ihrem Nutzen als natürliche Futterquelle bedeutet der Weidegang Auslauf und Spielwiese für die Tiere und ist somit Teil einer artgerechten Pferdehaltung. Es gilt jedoch, einige Dinge zu beachten. Im Frühling beginnt die (An-)Weidezeit. Von Anfang an...

Beitrag
Service für Ihre Grünland-Technik

Service für Ihre Grünland-Technik

Die Basis für eine störungsfreie Ernte ist die regelmäßige Wartung Ihrer Grünland-Maschinen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Ihrer Lagerhaus-Fachwerkstätte oder unter onfarming.at. Der harte Einsatz in der Saison hinterlässt Spuren bei den Grünland-Maschinen. Eine regelmäßige Wartung verringert nicht nur Ausfälle während der Saison, sondern verbessert auch die Qualität des verarbeiteten Schnitts, reduziert den Treibstoffverbrauch...

Beitrag
Nützliche Informationen zur Landtechnik

Nützliche Informationen zur Landtechnik

Moderne Technik nimmt in der Landwirtschaft einen sehr hohen Stellenwert ein. Die Lagerhaus-Technik bietet dabei verschiedene Orientierungshilfen und Unterstützungen. Die Lagerhaus-Technik bieten ein umfangreiches, interessantes und qualitativ hochwertiges Produktprogramm für alle Arbeiten rund um Ihren Betrieb. Die Landtechnik-Fachwerkstätten warten zusätzlich flächendeckend mit ihren gut ausgebildeten Spezialisten für Ihre Geräte und bestem Service auf. Alle Landtechnik-Neuigkeiten und...

Beitrag
Besuchen Sie uns auf onfarming.at

Besuchen Sie uns auf onfarming.at

Lagerhaus hat einen neuen Onlineauftritt für Landwirte, Forstwirte, Obstbauern und Winzer. Auf onfarming.at finden Sie viele praktische Services für die tägliche Arbeit, starke Aktionen, Ihr Lagerhaus-Konto und aktuelle Themen für die Landwirtschaft. Kennen Sie schon das neue Agrar-Portal von Lagerhaus? Probieren Sie es aus! Alle Inhalte und Funktionen auf Onfarming stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung....

Beitrag
Zukunft Erde: Erste Zertifikate vermarktet

Zukunft Erde: Erste Zertifikate vermarktet

8 Landwirte haben im Zug des Pilotprojekts für „Zukunft Erde“ insgesamt 221,34t CO2 gespeichert und erhielten nun die ersten Erlöse aus dem Humusaufbau-Programm von Lagerhaus und RWA. Humusaufbau ist das Ziel des Lagerhaus Programms „Zukunft Erde“. Für das im Humus gespeicherte CO2 erhalten Landwirte CO2-Zertifikate, die an interessierte Unternehmen vermarktet werden. Im Lagerhaus Amstetten startete bereits...

Beitrag
Lagerhaus fördert heimischen Humusaufbau

Lagerhaus fördert heimischen Humusaufbau

Neues Lagerhaus Programm ermöglicht es Landwirtschaftsbetrieben nachhaltig aufgebauten Humus in CO2-Zertifikate umzuwandeln und an interessierte Unternehmen zu verkaufen. „Zukunft Erde“ ist ein neues Programm der Lagerhäuser und der RWA Raiffeisen Ware Austria mit dem Ziel, den Humusaufbau in landwirtschaftlichen Böden zu forcieren. Das gelingt, indem Landwirte bei der Generierung von Humus nicht nur von gestärkten...

Beitrag
Optimale Futterhygiene mit Futtersäuren

Optimale Futterhygiene mit Futtersäuren

Der Einsatz von Futtersäuren ist eine einfache und bewährte Methode, um die Hygiene im Schweinefutter zu verbessern. Damit sichern Sie hohe Leistungen ab und unterstützen die Darmflora. In Flüssigfütterungsanlagen finden unerwünschte Keime wie Bakterien, Schimmelpilze oder Hefen oft optimale Wachstumsbedingungen vor. Hefen hemmen das Wachstum der erwünschten Milchsäurebakterien und erzeugen durch ihren Gärprozess viel Kohlenstoffdioxid. Dieses Gas reduziert...

Beitrag
Trichogramma-Drohnen knacken 15.000 ha-Marke

Trichogramma-Drohnen knacken 15.000 ha-Marke

Landwirte profitieren bei Drohneneinsatz durch reduzierte Überfahrten, mehr Ertrag und höhere Qualität sowie eine effiziente und nachhaltige Kontrolle des Maiszünslers. Mit insgesamt 5 Drohnen zur Ausbringung von Trichogramma-Larven konnten in 3 Jahren rund 15.000 ha Maisfläche überflogen werden. Die Landwirte erreichen damit eine biologische und schonende Bekämpfung des Maiszünslers sowie eine reduzierten Bodenverdichtung durch das Vermeiden von Überfahrten. Ein...

Beitrag
Trockenstehende Kühe richtig versorgen

Trockenstehende Kühe richtig versorgen

Eine bedarfsgerechte Versorgung der trockenstehenden Kühe ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Rimin Vital Trockensteher von Garant ist dafür eine optimale Mineralstoffergänzung für vitale Kühe und Kälber. Die Trockenstehzeit beginnt rund 6 – 8 Wochen vor der Geburt eines Kalbes. Diese Zeit nutzt die Kuh zur Regeneration und Vorbereitung auf die Abkalbung. Der anfangs geringe Nährstoffbedarf...

Beitrag
John Deere 8R-Serie in Österreich vorgestellt

John Deere 8R-Serie in Österreich vorgestellt

Das Lagerhaus Technik-Center (LTC) präsentierte im Rahmen einer Veranstaltung Mitte August die neueste Generation an John Deere-Großtraktoren ab 150PS. Highlight war der Raupentraktor 8RX. Unser Land hat sich über die Top-Modelle informiert. Der Großtraktoren-Feldtag des Lagerhaus Technik-Centers am 12. August in Laxenburg (NÖ) bot einen Überblick über die Leistungskraft der neuen John Deere-Traktorserien 7R, 8R und 8RX. Im Fokus...

Beitrag
Landjugend setzt knapp 250 Initiativen um

Landjugend setzt knapp 250 Initiativen um

Soziales Engagement für die Allgemeinheit stand im Mittelpunkt des österreichweiten Schwerpunktwochenendes „Tat.Ort Jugend“ der Landjugend Österreich. Etwa 250 Initiativen wurden mit viel Enthusiasmus realisiert. Mit einer großen Portion Esprit und Idealismus ausgestattet, beteiligten sich von 28.–30. August mehr als 2.230 Landjugendmitglieder an der Umsetzung von mehr als 100 einzigartig kreativen und gemeinnützigen Projekten im ländlichen Raum....

Beitrag
Huhn im Glück

Huhn im Glück

Jeden Tag ein frisches Ei von den eigenen Hühnern in bester Qualität – das klingt verlockend. Einige Tipps für eine erfolgreiche Hühnerhaltung im Garten. Hühner im eigenen Garten erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie sind faszinierende Tiere und auch in puncto Lernfähigkeit nicht zu unterschätzen. Allerdings sollte man sich vor dem Hühnerkauf mit den praktischen Fragen der Kosten,...

Beitrag
Ihr Tiroler Mischfutterproduzent

Ihr Tiroler Mischfutterproduzent

Die Versorgung Ihrer Tiere mit hochwertigen regionalen Futtermitteln aus Tirol ist auch während der aktuellen herausfordernden Zeit gesichert. In unseren beiden zertifizierten Tiroler Mischfutterwerken in Hall (konventionell) und Innsbruck (Bio) produzieren wir hochwertige Qualitätsfuttermittel für die konventionelle und biologische Landwirtschaft. Es wird besonderer Wert darauf gelegt, dass sämtliche Rohstoffe vornehmlich aus regionalem, österreichischen Anbau und...

Beitrag
Gewinnübergabe John Deere 5R

Gewinnübergabe John Deere 5R

Unser Lagerhaus verloste anlässlich der Agrarmesse Alpen-Adria in Klagenfurt Kärntens meistgekauften Traktor 2019, einen John Deere 5R für insgesamt 300 Betriebsstunden. Am Dienstag war es nun soweit: Im Technik-Kompetenzzentrum Klagenfurt gratulierte Unser Lagerhaus Geschäftsführer DI Peter Messner dem glücklichen Gewinner Sepp Stefan Faschauner aus Kötzing bei Seeboden. Herr Faschauner kann das kompakte Kraftpaket von John...

Beitrag
Lagerhaus zeigte Innovationsführerschaft

Lagerhaus zeigte Innovationsführerschaft

Unter dem Motto Landwirtschaft 4.0 präsentierte die Unser Lagerhaus WHG auf der Agrarmesse Klagenfurt innovative Zukunftsthemen. Auch Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger besuchte den Lagerhaus-Messestand. Eine sehr erfreuliche Bilanz zieht das Lagerhaus für die überaus gut besuchte Agrarmesse Alpen-Adria in Klagenfurt. Smarte Technologien und neue Lösungen für eine nachhaltige Landwirtschaft standen dabei im Fokus des Lagerhaus Messeauftrittes....